Outdoor Schuhe für aktive Eltern: Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh

Outdoor Schuhe für aktive Eltern sind die neuen Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh. Der schwedischen Outdoormarke ist mit diesen praktischen Outdoorschuhen ein Coup gelungen. So nachhaltig wie der Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh sind nur wenig Schuhe.

Werbung

Der neue Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh zeigt, wie vielseitig und nachhaltig ein Schuh sein kann: Als erster Outdoor-Schuh überhaupt kommt er mit zwei komplett austauschbaren Zwischensohlen.

Breite, flache Forstwege treffen auf schroffe, felsige Partien in höheren Lagen. Auf längeren und abwechslungsreichen Touren ist es nicht mehr notwendig zwei Paar Schuhe mitzunehmen – ab sofort reicht auch eine zweite Zwischensohle, wenn das Terrain sich verändert. Der Duality AT1 GT ist der erste Trekkingschuh, bei dem sich die Zwischensohle komplett austauschen lässt. Damit ist man flexibel für jedes Gelände gerüstet. Der Schuh kombiniert hochwertige Materialien für hervorragenden Halt und Schutz mit einem gestrickten Schaftabschluss für Komfort auf dem Trail. Er wurde von und für Outsiders by Nature aus verantwortungsvoll ausgewählten Materialien entwickelt und hergestellt. Paul Cosgrove, Global Product Manager, erklärt: „Wir haben mehr als 18 Monate an dem modularen Konzept für Duality gearbeitet. Unser Fokus war dabei, einen Schuh zu entwickeln, der den Wunsch der heutigen Gesellschaft nach Vielseitigkeit erfüllt, gleichzeitig besonders langlebig ist und unserem Nachhaltigkeits- und Premium-Anspruch an Outdoor-Equipment gerecht wird.“

Mit seiner griffen Sohle überzeugt der Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh. foto (c) Haglöfs

EIN SCHUH, VIELE MÖGLICHKEITEN
Vielseitigkeit auf einem neuen Level: Der Duality AT1 GT ist ein High-Performance-Trekkingschuh für unterschiedliches Terrain. Möglich macht dies sein bisher einzigartiges Designkonzept mit zwei Zwischensohlen: Eine härtere für anspruchsvolleres Terrain ebenso wie für längere Hüttenwanderungen mit schwerem Rucksack und eine weichere für ausgebaute Wanderwege und den Alltag. Die Zwischensohle ist das Schlüsselelement eines Schuhs. Sie dämpft und unterstützt den Fuß entsprechend dem Einsatzgebiet, um ein angenehmes Laufgefühl zu geben. Meist sind Outdoorschuhe nur auf ein Terrain zugeschnitten, mit den austauschbaren Zwischensohlen bringt der Duality AT1 GT nun die ultimative Vielseitigkeit. Mit seinem modernen Look macht der hochfunktionelle Trekkingschuh zudem auch in der Stadt eine gute Figur. Trotz Regen in die Berge oder auf dem Weg kleine Bachläufe überqueren? Mit seiner speziellen GORE-TEX Membran ist der Duality AT1 GT komplett wasserdicht, auch in der gestrickten Sockenkonstruktion. In einem aufwändigen Verfahren wurde die Membran dafür direkt in das Material gewebt. „In solch modularen Konzepten sehen wir die Zukunft. Sie bieten neue Möglichkeiten, einzelne Teile auszutauschen, zu ersetzen und zu recyceln, ohne gleich einen komplett neuen Schuh zu kaufen“, bekräftigt Paul Cosgrove,

Take a walk of the wildside. Der neue Haglöfs Duality AT1 GT Trekkingschuh foto (c) Haglöfs

FÜR MEHR NACHHALTIGKEIT
Nachhaltigkeit ist auch beim Duality AT1 GT zentrales Element der Entwicklung bei Haglöfs. Durch seine modulare Bauweise ist er besonders langlebig und dadurch auch nachhaltiger. Reparieren und austauschen anstatt neu kaufen ist die Devise. In der Zwischensohle nutzt Haglöfs erstmals einen aus Algen produzierten Schaumstoff der Firma Bloom. Im Zuge der Klimaerwärmung werden Seen, Strände und Teiche immer mehr von Algen überwuchert. Der dadurch entstehende Sauerstoffmangel gefährdet die im Wasser lebende Tier- und Pflanzenwelt. Bloom setzt sich für den Abbau von Algen ein, um sie sinnvoll wiederzuverwerten. Das gesamte Design des Duality AT1 GT spart zudem an Chemikalien und Wasser: Die gestrickte Sockenkonstruktion am Schaftabschluss besteht aus recyceltem Polyester und ist im Dope-Dye Verfahren gefärbt. Sie umschließt den Knöchel weich und schützt gleichzeitig vor kleinen Steinchen oder in felsigem Gelände, ebenso wie der vorgeformte Zehenschutz. Die Verstärkung an der Ferse verbessert die Stabilität auf unebenem Terrain und ist aus bio-basiertem TPU gefertigt. Das Nubukleder stammt aus von der Leather Working Group zertifizierten Gerbereien.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Keine Kommentare bisher... Sei der erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar