Wandern mit Kindern: Auf zur Sauschütt´n

Wandern mit Kindern in der Nähe einer Großstadt? Das ist kein Problem! Die Gemeinde Grünwald liegt vor den Toren der bayerischen Landeshauptstadt und hier gibt es ein lohnendes Ziel, das bisher nur Insider kennen: Die Grünwalder Sauschütt. Idesl zum Wandern mit Kindern und sehr kurzweilig.

30 Euro pro Woche für eine Deuter Kindertrage mit einem Paar Lekistöcke. Der Hin- und Rückversand ist inklusiv. Wo es das gibt? bei Kindertragen-leihen.de!

Wandern mit Kindern hat seine Reize. Ein Geheimtipp ist die Sauschütt´n im Grünwalder Forst. Vom Parkplatz an der Hauptstraße nach Straßlach geht es los. Der Parkplatz befindet sich auf derselben Seite wie der Waldfriedhof von Grünwald und ist nur 200 Meter unterhalb davon. Auf einem gut ausgebauten Weg ist das Wandern mit Kindern ein Genuss. Auch Kinderwägen und Rollstühle kommen hier gut durch den Forst. Nach wenigen hundert Metern ist das Walderlebniszetrum Grünwald erreicht. Geöffnet ist es ganzjährig und montags bis freitags von 8.- 16.30 Uhr offen sowie Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 11. – 16.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos! Wandert mit Kindern zuerst auf dem Walderlebnispfad. Dieser ist 2,8 Kilometer lang und hat zehn Stationen. Garantiert fragt kein Kind “Wann sind wir endlich wieder beim Auto?”  Beliebt ist im Sommer bei den Kindern die Wasserstation. An großen Holzstäben können die Kinder zeigen welche Töne sie dem Holz entlocken und wie es mit dem Rhytmusgefühl steht. Beim Baumartenrätsel sind schon manche Erwachsenen mit ihren Antworten richtig daneben gelegen. Bei größeren Kindern ist der Tastpfad, die sechste Station vom Walderlebnispfad Grünwald, sehr beliebt. Wem die 2,8 Kilometer zuviel sind, der kann auch abkürzen. Unbedingt müsst Ihr Euch den Museumspavillon ansehen. 1863 ließ ihn der Bayerische König Max II. errichten. Heute befindet sich eine Ausstellung über die Tiere im Wald darin.

Wandern mit Kindern zur Sauschütten von Grünwald.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern zur Sauschütten von Grünwald.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Schwein gehabt!

Kommen wir nun zu den eigentlichen Stars vom Walderlebniszentrum Grünwald: Die Wildschweine. Jeden Tag um 16 Uhr erhalten sie ihr Futter. Von einer Beobachtungsstation könnt Ihr sie beobachten. Eines fällt Eltern sofort auf, wenn sich die ganze Rotte auf das Futter stürzt: Es geht genauso zu wie am heimischen Frühstückstisch oder beim Büffet im Urlaubshotel. Nehmt Euch Zeit für die Schwarzkittel, denn es ist für Euch und die Kinder interessant die Wildschweine zu beobachten. Schon beim den Frischlingen gibt es Keilereien um die Rangordnung! In kurzer Zeit seid Ihr wieder zurück am Parkplatz. Wandern mit Kindern hat doch seine Reize.

Weiter Ideen für alle die gerne draußen mit den Kindern unterwegs sind, findet Ihr unter: www.kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Keine Kommentare bisher... Sei der erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar