Kindertragen leihen: Neuer Service mit Regen- und Windschutz

Beim Kindertragen leihen bieten wir Euch im neuen Jahr eine tolle Zusatzleistung an: Alle die bei uns Kindertragen leihen bekommen nun auch noch einen Deuter Regen- und Windschutz mit eingepackt. Dafür haben wir einen guten Grund: Die Kinder sollen es in der Kraxe bei jedem Wetter gemütlich haben.

Kindertragen leihen: Neues Jahr, neuer Service. Ein Regenüberzug ist nun bei den Kinderkraxen dabei.  Foto (c) deuter. com

Kindertragen leihen: Neues Jahr, neuer Service. Ein Regenüberzug ist nun bei den Kinderkraxen dabei.
Foto (c) deuter. com

Die Kindertragen zu leihen, ist eine der vielen Aufgaben die Eltern vor dem Urlaub erledigen müssen. Da helfen auch die besten Packlisten nichts, irgendwas bleibt immer zuhause liegen. Damit alle die sich bei uns Kindertragen leihen eine Rund-um-Sorglos-Paket haben, ist nun bei unseren Kinderkraxen ein Regen- und Windschutz mit im Preis inbegriffen. Wir packen Euch zu den Kindertragen keine billigen Überzüge ein, sondern originale von Deuter. Somit können alle die bei uns Kindertragen mieten sicher sein, dass sie komplette Kraxen erhalten. Punkten kann der Deuter Deluxe Rain Cover damit, dass er auf die meisten Kindertragen passt, die über ein Sonnendach verfügen. Selbst auf Modelle die älter sind, so Deuter, passt dieser Regen- und Windschutz. Keine Sorge, Ihr bekommt mit dieser zusätzlichen Ausrüstung kein nennenswertes weiteres Gewicht in die Kinderkraxe gepackt. Lediglich 145 Gramm, laut Deuter, wiegt dieser Überzug. Zum Vergleich: Eine Tüte Gummibären wiegt 250 Gramm. Womit wir auch beim Maß sind: Jedes Regenjäckchen nimmt mehr Platz weg, als der Deuter Deluxe Rain Cover.

Kindertragen leihen: Professionell ausgerüstet

Wenn Ihr mit den Kindern unterwegs sein, kann es passieren, dass es plötzlich regnet. Damit das Kind möglichst trocken ankommt, ist jetzt bei jeder Kindertrage ein Regenüberzug dabei. Keine Sorge, um diesen an der Kinderkraxe festzumachen, müsst Ihr kein Ingenieur sein oder eine ellenlange Gebrauchsanweisung lesen. Wichtig ist, dass dass Sonnendach der Kindertrage montiert ist. Auch das ist in wenigen Sekunden passiert. Nun legt Ihr den Regenschutz darüber. Wo oben und unten ist lässt sich leicht auseinander halten. Im oberen Teil vom Regenüberzug für die Kindertrage sind links und rechts Sichtfenster angebracht. Die kann das Kind allerdings nicht öffnen. Mit wenigen Handgriffen ist zumindest das Kind trocken verstaut.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Keine Kommentare bisher... Sei der erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar