Kindertrage: Fünf wichtige Fragen von Eltern

Die Kindertrage hat jetzt bald Saison. Der Schnee ist weg. In den Bergen und Mittelgebirgen erwacht das Leben. Mit der Kindertrage geht es zum Wandern. Doch worauf ist bei der Kindertrage zu achten? Wie viel Gewicht darf hinein? Diese und andere Fragen zu Kindertrage beantworten wir Euch heute.

In der Kindertrage sitzt ein ganz wichtiger Mensch: Das eigene Kind. Es soll sich in der Kindertrage wohlfühlen und dort sicher sein. Immer wieder erreichen uns von Kindertragen-leihen.de Fragen von Eltern zur Kindertrage. Wir haben heute die häufigsten fünf Fragen herausgesucht und geben darauf eine Antwort.

Mit wie viel Jahren darf ein Kind in die Kindertrage?

Die mit Abstand am häufig gestellte Frage. Alle großen Hersteller von Kindertragen wie Deuter, Vaude, Bergans oder Osprey empfehlen ein Kind erst in die Kindertrage zu setzen, wenn es selbstständig sitzen kann. Auch sollte der Kleine Outdoorer den Kopf selbständig halten und kontrollieren können. Meistens ist dies bei Kindern ab acht Monaten der Fall. Doch jedes Baby ist anders und deshalb achtet bitte auf die individuelle Entwicklung vom Kind. Kann es sitzen, kontrolliert es die Bewegungen vom Kopf und kann sich selbst hinsetzen, dann darf es in die Kindertrage.

Eine Kindertrage hält einiges aus. Deuter empfiehlt, dass Kinder maximal 18 Kilogramm wiegen sollten, wenn sie in der Kindertrage Platz nehmen.  Foto (c) Deuter.com

Eine Kindertrage hält einiges aus. Deuter empfiehlt, dass Kinder maximal 18 Kilogramm wiegen sollten, wenn sie in der Kindertrage Platz nehmen.
Foto (c) Deuter.com

Wie schwer darf ein Kind für die Kindertrage sein?

Schon sind wir auf Platz zwei unserer Hitliste der Fragen zu Kindertragen. Deuter hat seine Kindertrage vom TÜV prüfen lassen. Für eine Kindertrage von Deuter beträgt das Maximalgewicht von einem Kind 18 Kilogramm plus vier Kilogramm Gepäck. Somit sind wir bei 22 Kilogramm an dem was Ihr maximal zuladen sollt. Hinzu kommen die 3,2 Kilogramm Eigengewicht der Deuter Kid Comfort II. Sind wir schon, im Maximalfall, bei über 25 Kilogramm.

Ist die Kindertrage für´s Skifahren und Mountainbiken geeignet

Kleinkinder kühlen schneller aus als Erwachsene. Nehmt bitte auf keinen Fall die Kleinen in der Kindertrage mit zum Skifahren oder Tourengehen. Die Gefahren von Erfrierungen für das Baby sind unglaublich groß. Auch bei einem Sturz bekäme das Kleine in der Kindertrage einiges ab. Das ist nicht zu verantworten. Ebenso ist eine Kindertrage zum Mountainbiken ungeeignet.

Was ist die maximale Körpergröße von einem Kind für die Kindertrage?

Die wichtigsten Hersteller orientieren sich weniger an der Körpergröße, als am Gewicht vom Kind. Insgesamt solltet Ihr das empfohlene Zuladungsgewicht nicht überschreiten. 18 Kilogramm wiegen die meisten Kinder, Ausnahmen gibt es immer, zwischen dem vierten und fünften Lebensjahr.

Wie lange soll ein Kind am Stück in der Kindertrage sitzen?

Pausen sind beim Wandern wichtig. Für die Eltern und die Kinder. Deshalb legt nach spätestens einer Stunde wandern eine Pause ein und nehmt das Kind zehn bis fünfzehn Minuten aus der Kindertrage.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Keine Kommentare bisher... Sei der erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar